30. April 2019

Das war der OEM22

Punktlandung!

Viel wurde gemunkelt und gehofft, aber schließlich hat er die Nuss geknackt – und zwar auf den Punkt: Marcel Bräutigam läuft die 42.195 Kilometer beim 22. OEM in 2:22:52 Stunden und holt sich damit den Streckenrekord. Wahnsinn!

Wir jubeln und freuen uns mit ihm. Aber ganz genau so freuen wir uns mit Dioni Gorla, der First Lady des heutigen Tages (2:56:46) und ihrem Mann Nikki Johnstone. Mit einer Zeit von 2:28:29 wurde er Zweiter auf der Marathondistanz und die beiden schließlich das erste Ehepaar auf dem Siegerpodest. Wir sind entzückt über den neuen Teilnehmerrekord bei unseren Kleinsten: 571 Mini-Marathon Läufer. Riesig! Wir jubeln mit all den Raketen auf den anderen Distanzen und mindestens ebenso mit all den Genussläufern, die den OEM vom Start bis ins Ziel vollkommen auskosten und feiern schließlich ca. 5.000 Finisher auf allen Distanzen.

Wir applaudieren für unsere unschlagbaren Moderatoren. Wir ziehen den Hut vor jedem unserer über 400 Helfer - ihr habt heute mindestens genauso hart gearbeitet, wie viele Läufer. Wir feiern all unsere Sponsoren – nein! – Partner.
Nur gemeinsam mit euch ist es möglich den OEM zu dem zu machen was er ist. Einfach grandios!

Langsam leert sich das Stadion wieder. Die kleinen Pannen unterwegs hat (hoffentlich) niemand bemerkt, denn jeder geht mit einem Lächeln auf den Lippen hinaus.
JDarüber freuen wir uns mit Abstand am meisten. Eine Punktlandung. 

P.S.: Am zweit-meisten freuen wir uns auf den 23. OEM am 26.04.2020