FAQ

Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

 

Verfahren bei Krankheit im aktuellen Jahr 

Ich bin für den 21. OEM 2018 angemeldet, kann aber aus Krankheitsgründen nicht starten. Erhalte ich mein Geld zurück oder welche Möglichkeiten gibt es?

Im Krankheits- oder Verletzungsfall wird der bereits bezahlte Betrag (Startgebühr) nach Zusendung eines ärztlichen Attestes oder Krankenbeleges für die Anmeldung zum 22. OEM 2019 als Gutschrift hinterlegt.

Wichtig: Das Attest oder der Krankenschein muss das Datum des abgesagten OEM einschließen.

Die Gutschrift gilt jedoch nur für die gezahlte Organisationsgebühr. Eventuell gebuchte Zusatzleistungen wie Fotos oder Medaillengravur fallen nicht unter diese Regelung und müssen bei einer Neuanmeldung im Folgejahr neu bestellt und bezahlt werden. Dies trifft auch auf die Kosten für den Postversand zu.

Das Attest muss per Post bei uns eingereicht werden an:

xperience sports & events Veranstaltungsagentur

Uwe Sonntag

Marktweg 4

01157 Dresden


Man kann das Attest bis 6 Wochen nach dem 21. OEM 2018 einreichen. Danach verfällt der Anspruch auf eine Gutschrift.

Wenn eine Teilnahme beim 22. OEM 2019 in Erwägung kommt, melde Dich ab September 2018 ganz normal über www.oberelbe-marathon.de online an. Dabei sind alle Pflichtfelder, auch Deine Bankdaten (systembedingte Pflichtfelder), auszufüllen. In das Kommentarfeld schreibe bitte "Gutschrift Krankheit OEM 2017". Wir prüfen dann intern, ob ein Attest bzw. eine Krankmeldung vorliegt. Ist dies der Fall, wird der Betrag vom 21. OEM 2018 verrechnet.

Liegt kein Attest oder Krankenschein vor, kann keine Gutschrift erteilt werden!

 
 
 

Anmeldung nach Krankheit beim 20. OEM 2017 

Ich war im Rahmen des 20. OEM 2017 aus Krankheits- bzw. Verletzungsgründen an einer Teilnahme verhindert. Ein Attest habe ich eingereicht und liegt im Organisationsbüro. Wie kann ich mich für den 21. OEM 2018 anmelden?

Du kannst dich ganz normal über www.oberelbe-marathon.de online anmelden. Dabei sind alle Pflichtfelder, auch Deine Bankdaten (systembedingte Pflichtfelder), auszufüllen. In das Kommentarfeld schreibe bitte "Gutschrift Krankheit OEM 2017". Wir prüfen dann intern, ob das Attest bzw. die Krankmeldung vorliegt. Ist dies der Fall, wird der Betrag aus dem letzten Jahr verrechnet. Die Gutschrift gilt jedoch nur für die gezahlte Organisationsgebühr. Eventuell gebuchte Zusatzleistungen wie Fotos und Medaillengravur fallen nicht unter diese Regelung und müssen bei einer Neuanmeldung im Folgejahr neu bestellt und bezahlt werden. Dies trifft auch auf die Kosten für den Postversand zu.

Liegt kein Attest oder Krankenschein vor, kann keine Gutschrift erteilt werden!

 
 
 

Verlängerung einer erteilten Gutschrift bei erneuter Krankheit 

Ich konnte aus Krankheits- bzw. Verletzungsgründen beim 2. OEM 2017 nicht starten. Ein Attest/Krankenschein liegt dem Organisationsbüro vor. Nun bin ich für den 21. OEM 2018 gemeldet, kann aber erneut aus Krankheits- bzw. Verletzungsgründen nicht starten

Die Gutschrift im Krankheits- bzw. Verletzungsgründen gilt nur 1 Jahr , also nur für die darauffolgende Veranstaltung - eine Verlängerung oder Übertragung auf eine andere Person ist leider nicht möglich.

 
 
 

Ummeldung auf andere Person 

Ich bin bereits für den 21. OEM 2018 angemeldet, kann aber leider nicht starten. Kann ich meine Anmeldung auf jemand anderes umschreiben?

Eine Übertragung und damit Ummeldung auf eine andere Person ist lt. unseren Teilnahmebedingungen nicht möglich und auch rechtlich nicht gestützt (z.B. im Falle eines Unfalls). Dabei ist der Grund der Absage unerheblich.

 
 
 

Ummeldung auf eine andere Laufstrecke bis Meldeschluss 

Ich bin bereits für den 21. OEM 2018 angemeldet, würde mich aber gern von Strecke X auf Strecke Y ummelden. Geht dies und was muss ich dabei beachten?

Eine Ummeldung auf eine andere Strecke ist kein Problem. Schreibt uns dazu eine Mail mit dem gewünschten Vorgang. Wir leiten diese dann an unseren Partner der Zeitmessfirma weiter, die anschließend die Ummeldung vornimmt. Ihr erhaltet unmittelbar nach der Ummeldung eine neue Teilnahmebestätigung per Mail.

Bei einer Ummeldung auf eine längere Strecke ziehen wir den Differenzbetrag vom bisher gezahlten und dem zum Zeitpunkt der Ummeldung geltenden Betrag für die neue Strecke ab.

Erfolgt die Ummeldung auf eine kürzere Distanz, erfolgt keine Rückerstattung des Differenzbetrages.

 
 
 

Ummeldung auf eine andere Laufstrecke auf der Marathonmesse 

Ich bin bereits für den 21. OEM 2018 angemeldet, würde mich aber gern auf der Marathonmesse von Strecke X auf Strecke Y ummelden. Geht dies und was muss ich dabei beachten?

Eine Ummeldung auf eine andere Strecke ist kein Problem. Bitte begib dich trotzdem zuerst zur Startnummernausgabe der Vormelder. Dort teilst du den Helfern deine bisherige Startnummer mit und sagst ihnen, dass du eine andere Strecke laufen möchtest. Du bekommst dort deinen Starterbeutel, mit welchem du dann zur offiziellen Nachmeldung gehst. Dort wirst Du auf die neue Strecke umgemeldet und erhältst gleichzeitig Deine Startnummer Bei einer Ummeldung auf eine längere Strecke zahlst Du am Nachmeldeterminal in bar den Differenzbetrag vom bisher gezahlten und dem auf der Messe geltenden Betrag für die neue Strecke.

Erfolgt die Ummeldung auf eine kürzere Distanz, erfolgt keine Rückerstattung des Differenzbetrages.

 
 
 

Nichtteilnahme aus privaten Gründen 

Ich bin bereits für den 21. OEM 2018 angemeldet, kann aber aus privaten Gründen nicht starten. Welche Regelung gibt es in diesem Fall?

Leider kann bei einer Nichtteilnahme laut unseren Teilnahmebedingungen keine Gebühr rückerstattet werden. Dies trifft auch auf bestellte Fotos zu.

Liegen Bestellungen von Tickets für den Begleitdampfer oder für eine Sonderveranstaltung im Rahmen des OEM vor, erfolgt eine Rücküberweisung des bezahlten Betrages, abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 5 EUR je Ticket. Dies gilt jedoch nur bis spätestens drei Wochen vor der Veranstaltung.

Aus planungsseitigen Gründen ist dann keine Rückerstattung mehr möglich.

 
 
 

Abholung der Unterlagen am Startort 

Ist eine Abholung der Startunterlagen am Lauftag am Startort möglich?

Eine Abholung der Startunterlagen am Startort ist aus organisatorischen und logistischen Gründen nicht möglich. Es sei denn, es wurde explizit bei der Onlineanmeldung die Abholung am Startort ausgewählt. Die Kosten dafür betragen neben der Startgebühr 10 EUR. Dies ist dann auch auf der Startnummer vermerkt.

Gemeldete Teilnehmer, die im Rahmen der Anmeldung die Abholung auf der Marathonmesse ausgewählt haben und ihre Unterlagen am Startort abholen wollen, müssen zum Erhalt der Startnummer 10 EUR vor Ort bezahlen!

 
 
 

Abholung der Unterlagen durch andere Personen 

Ist eine Abholung der Startunterlagen auch durch andere Personen möglich?

Die Startunterlagen können entweder persönlich oder durch eine andere Person auf der Marathonmesse am 27.04.2018 von 15–19 Uhr sowie am 28.04.2018 von 10–18 Uhr im World Trade Center Dresden abgeholt werden.


Eine elektronische Vollmacht mit den wichtigsten Meldedaten (Name, Strecke, Startnummer, Adresse, Geburtsdatum) ist die sicherste Möglichkeit, damit man nicht die falschen Unterlagen erhält. Sie muss nicht handunterschrieben sein.

 
 
 

Teilnahme mit Hund, Kinderwagen, Babyjogger, Rollstuhl oder Skatern 

Ist eine Teilnahme am OEM mit Hund, Kinderwagen, Babyjogger, Rollstuhl oder Skatern erlaubt?

Aufgrund der Größe der Veranstaltung und der überwiegend geringen Breite der Laufstrecke (Elberadweg) und damit einhergehende Behinderungen und Sicherheitsrisiken gegenüber den anderen Läuferinnen und Läufer können wir keine Teilnahme zulassen.

 
 
 

Radbegleitung 

Kann ich einen Läufer mit dem Rad begleiten?

Nein.

Wir setzen lediglich für die Spitzenläufer offizielle Radbegleiter ein. Darüber hinaus begleiten Redakteure oder Journalisten das Läuferfeld. Beide Gruppen werden durch uns entsprechend akkreditiert und sind optisch einheitlich ausstaffiert. Wird ein Läufer durch eine Privatperson begleitet, wird dieser disqualifiziert.

 
 
 

Versand der Startunterlagen 

Kann man sich die Startunterlagen per Post zukommen lassen?

Ja.

Seit 2015 bieten wir den Service des Versandes der Startnummer ca. 2 Wochen vor dem 21. OEM 2018 an. Um einen reibungslosen Gepäcktransport und -service gewährleisten zu können, versenden wir zusätzlich zur Startnummer den offiziellen Starterbeutel (= Gepäckbeutel).

Der Versand im Päckchen kostet 7 EUR. Dieser Betrag wird gemeinsam mit dem Organisationsbeitrag abgebucht.

Hinweis: Wir verdienen am Paketversand nichts!

 
 
 

Finisher-SMS 

Ich habe bei der Anmeldung vergessen, eine Handynummer für die Finisher-SMS anzugeben. Ist dies nachträglich noch möglich?

Ja.

Schreiben Sie bitte dazu eine Mail an andreas@baer-service.de.

Teilen Sie darin

 

  • ihre Startnummer
  • ihren Namen
  • und besagte Handynummer

mit.

Bitten Sie Herrn Bär, die Handynummer nachträglich in die Läuferdatenbank zu integrieren.